Was SIRI alles kann, oder vielleicht doch nicht können sollte…

20150625_181844Die Vienna Mobile Quality Crew und EBCONT proconsult luden zum 3. VMQC Meetup 2015. Im 36. Stock des Milleniums Towers gab es für das geistige Wohl einen Vortrag zum Thema “Mobile Security am Beispiel des OWASP Mobile Projects”. Ulrich Bayer, Security Consultant von SBA Research beleuchtet für alte und neue (AllAboutApps, Allianz Versicherung, Coca Cola), Crew-Mitglieder die OWASP Mobile Top Ten:

Ulrich spannte den Bogen von Weak Server Side Controls über Poor Authorization and Authentication hin zu Improper Session Handling und sorgte für “Uhhs” und “Ahhs” bei den Anwesenden. Das manche der genannten Schwachstellen durch faule Entwickler selbst gemacht sind, war nicht neu. Interessant war auch die Impuls-Livedemo aus dem Publikum was SIRI alles kann, oder eben auch nicht können sollte (Haha, Danke an Jo F. 😉 Nach 45 Minuten war Schluss mit nicht Lustig und das leibliche Wohl stand im Mittelpunkt.

Beim Networking bei Bauern-Sushi und edlen Getränken wurde dann auch geklärt, warum es nicht ratsam ist WHATSAPP und Online-Banking am selben Smartphone zu benutzen. Der durch den Impuls-Vortrag ausgelöste Glaubenskrieg zwischen den Android- und den Apple- Jüngern konnte auch friedlich gelöst werden. Somit hat die Vienna Mobile Quality Crew auch zum Weltfrieden einen Beitrag geleistet.

Die Frage “Welcher 0815-Otto-Normal-Bürger hat Fotos auf seinem Smartphone die nicht jeder sehen darf?” wurde auch geklärt… aber das ist eine andere Geschichte.

Advertisements

Mobile Quality Challenges 2015 – Lightning Talk @TestPlus -Mobile Quality Night Vienna

cBoehrner

Lightning Talk “Mobile Quality Challenges 2015” @Mobile Quality Night Vienna

Der Begriff „Mobile“ hat unser Leben verändert. Smartphones werden immer intelligenter und leistungsfähiger. Mobile Devices immer zahlreicher und flexibler. Als alltäglicher Lebensbegleiter wandern die Devices gerade von der Hosentasche ans Handgelenk. Das Telefonieren ist längst zur Nebensache geworden. Die gigantische Flut an neuen Möglichkeiten, bringt nicht weniger neue Herausforderungen an die Qualitätssicherung mit sich.

Im Talk „Mobile Quality Challenges 2015“ geht Christoph auf aktuelle Trends & Herausforderungen in der Qualitätssicherung mobiler Devices ein und gibt Tipps zum Test von Wearables Technologies – Mobile Payments – Smart Homes – Mobile Security und Mobile Tracking.

Homep

Mobile Quality Night Vienna – Bring Your Own Testautomation – #Ranorex und #iOS Testing

hGasparitz

Ranorex ermöglicht seit Kurzem das unabhängige Testen von iOS Anwendungen ohne Einsatz von Xcode. Dadurch ist es Domain Testern ganz einfach möglich, iOS Anwendungen für das Testen vorzubereiten, Tests aufzuzeichnen und diese auch abzuspielen. In diesem Vortrag wird gezeigt, welche Schritte notwendig sind, um eine iOS Anwendung (iOS Application Package; *.ipa) für den Test vorzubereiten, einen Test aufzuzeichnen und diesen auch abzuspielen.

Bio:
DI Hubert Gasparitz, Ranorex, Österreich Product Owner Mobile Testing- studierte an der Technischen Universität Graz und ist als Mobile Test Automation Specialist bei Ranorex tätig. Im Rahmen seiner Tätigkeit unterstützt er internationale Software Unternehmen bei der Automatisierung funktionaler Software. Zusätzlich hat er bereits Erfahrungen in der Entwicklung mobiler Anwendungen gesammelt.