Kollektives “APP”hängen – HHMQC meets BMQV, MMQC und VMQC

2014-10-10 10_07_50-Gestern war es soweit. Die Hamburg Mobile Quality Crew (HHMQC) hatte ihre Feuertaufe. Die jüngste der ASQF Fachgruppe Mobile Apps & Devices organisierte einen Talk zum Thema Testautomationstools via Google Hangout, an dem die Crews aus Berlin, München und Wien teilnahmen.

Denys Zelenchuk, Mobile Quality Manager der XING.AG präsentierte in seinem 40minütigen Talk wie Google’s Testframework ESPRESSO das Leben eines Test Engineers erleichtern, bzw. wenn es nicht zum Einstz kommt, erschweren kann.

Den Talk gibt es als Aufzeichnung auf Youtube. Auf Grund technischer Unzulänglichkeiten fehlen zwar die einführenden Worte (und der restliche Ton;-, Sorry…), aber sehenswert ist das Video allemal.

Die Hansestädter haben wieder mal bewiesen was es heißt mitten drin statt nur dabei zu sein.

Da waren es nur mehr 9…

IMG_3987Die Vorbereitungen zur 1. Mobile Quality Night Vienna laufen auf Hochtouren. 70 Anmeldungen und eine zunehmende Waitlist beweisen wie angesagt das Thema “Mobile Testing” ist.

2 Key- und 10 Lightning-Talks sorgen dafür, dass die TeilnehmerInnen auf ihre Kosten kommen werden. U.a. wird das Thema Mobile Security von Mag. Severin Winkler in seinem Vortrag “Das OWASP Mobile Security Projekt” beleuchtet.

20:30 Das OWASP Mobile Security Projekt, Mag. Severin WInkler SBA

Das OWASP Mobile Security Projekt ist eine zentrale Ressource für Entwicklern und Security-Teams. Es enthält notwendige Informationen, die sie brauchen, um sichere mobile Anwendungen zu entwickeln und testen zu können.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Anwendungsschicht. Darüber hinaus beleuchtet das Projekt auch die Serverseitigen Aspekte von mobilen Anwendungen.

In diesem Lightning Talk wird an Hand der 3 wichtigsten mobile Security Bedrohungen

– Weak Server Side Controls
– Insecure Data Storage
– Insufficient Transport Layer Protection

auf die “OWASP Top-10 Mobile Risks” eingegangen.

ANECON ist Partner der 1. Mobile Quality Night Vienna

anecon_logoDISCOVER. CREATE. BENEFIT.

Unser umfangreiches Wissen rund um Testautomatisierung haben wir in der praxiserprobten Methode Advanced Automation Approachkurz: A2A – vereint. Die Methode unterstützt Sie bei der nachhaltigen Sicherung Ihrer wertvollen Investition Testautomatisierung.

A2A beschränkt sich dabei nicht nur auf die Wahl des richtigen Werkzeugs, sondern befasst sich mit dem gesamten Lebenszyklus einer Testautomatisierungslösung, deren Einbettung in das Unternehmen und den Ereignissen, die das Softwareleben zu verschiedenen Zeitpunkten beeinflussen können – und wird so perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Der „Advanced Automation Approach“ – mehr als nur Testautomatisierung!

CREW-Webinar – Mobile Testautomation mit Espresso bei der XING.AG

2014-10-02 22_14_11-Espresso - android-test-kit - a fun little Android UI test API - Google's TestinIm Rahmen des Kick-Offs der Hamburg Mobile Quality Crew können wir per CREW-Hangout dabei sein wenn Denys Zelenchuk von der XING AG den Vortrag “Boost your tests with Espresso for Android” (Vortragssprache – English) hält.

Hier wird es um das Thema der Testautomatisierung der XING App für Android Plattformen gehen. Denys arbeitet seit über 3 Jahren in diesem Umfeld bei verschiedenen Unternehmen und wird gerne seine Erfahrungen im Bereich der Testautomatisierung mit uns teilen.

Anmeldung über Meetup