Lightning Talk – Das OWASP Mobile Security Projekt

owasp-slide

Das OWASP Mobile Security Projekt ist eine zentrale Ressource für Entwicklern und Security-Teams. Es enthält notwendige Informationen, die sie brauchen, um sichere mobile Anwendungen zu entwickeln und testen zu können.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Anwendungsschicht. Darüber hinaus beleuchtet das Projekt auch die Serverseitigen Aspekte von mobilen Anwendungen.

In diesem Lightning Talk wird an Hand der 3 wichtigsten mobile Security Bedrohungen

  • Weak Server Side Controls
  • Insecure Data Storage
  • Insufficient Transport Layer Protection

auf die “OWASP Top-10 Mobile Risks” eingegangen.

Advertisements

mySugr App’s – Diabetes mit einem Lächeln in den Hintern treten

qn1

Dieser Lightning-Talk schafft einen Überblick über die wichtigsten Grundkonzepte die zu zufriedenen App-Anwendern führen. Es wird auf die gängigsten Fallen hingewiesen, die auftreten wenn man versucht gute mobile Produkte zu bauen, und vermittelt wie festgestellt wird ob sich ein Produkt auf dem richtigen Weg befindet. Auf den Weg befindet um erfolgreich von 100 auf 100.000 Benutzern skalieren zu können.

MySugr entwickelt App’s (iPhone und Android) für an Diabetes erkrankten Menschen und ist seit 2011 damit erfolgreich. Das Wiener Unternehmen hat es verstanden die regulierte HealtchCare-Welt und die mobile App-Welt zu verbinden, und revolutioniert mit ihren App’s die Diabetes-Welt. “Validierung und Verifizierung” trifft erfolgreich auf “Gamification, Multi Device Sync & Co”. Kein leichtes Unterfangen in einer Welt, in der die nächste App nur 3 Klicks weit entfernt ist.

Mobile Test Automation – Für wen mache ich das eigentlich?

gehlen-slideMobile etabliert sich. Heute gibt es nicht nur junge und dynamische StartUps oder Internet-Unternehmen wie Google und eBay, die auf Mobile setzen. Auch große Unternehmen der klassischen Industrie oder Finanzwelt haben in Mobile einen Mehrwert für sich erkannt. Diese Unternehmen entwickeln ihre Apps nicht selbst, sondern bekommen sie von einem Dienstleister geliefert und möchten von Ihren Fachexperten einen Abnahmetest durchführen lassen.

Dieser Lightning-Talk auf der 1. Mobile Quality Night Vienna, beschäftigt sich mit der Frage: Wem muss ich den Einsatz meiner Automatisierungslösung einfach machen? Der Fachabteilung, die bei Tools wie Tosca Mobile, Ranorex & Co. besser aufgehoben sind? Oder für Testautomation Engineers die mit einer IDE per Du sind? 

Crowd Testing in 300 Sekunden – Mobile Quality Night Vienna

22475563_sDer nächste Lightning-Talk für die 1. Mobile Quality Night Vienna steht fest. Thema: Crowdt Testing. 

Mehr als 40% der IT-Verantwortlichen sehen Crowdsourcing längst nicht mehr nur als Vision, sondern als eine ihrer wichtigsten Initiativen in Bezug auf die QA-Strategie ihres Unternehmens.Was vor Jahren mit der Virtualisierung einzelner Systeme begann (Cloudcomputing), entwickelt sich heute zu einem anwendungsorientierten und höchst effizienten Bereitstellungsmodell von Personalleistung.

Damit eröffnet Crowdsourcing als strategisches IT-Konzept neue Möglichkeiten. Flexibel wie nie zuvor kann entschieden werden, welche Testarten, wie bereitgestellt bzw. aus Benutzersicht bezogen werden sollen.

Die operative Agilität eines Unternehmens hängt entscheidend von der Fähigkeit seiner IT ab. Crowdtesting ermöglicht es, bei Bedarf Ressourcen kurzfristig aufzustocken bzw. abzubauen. Crowdtesting eliminiert Verzögerung bei der Personalbesetzung wenn die heiße Phase eines Projekts oder einer Release ansteht. Das ist wichtig für Firmen die mit einem straffen Budget oder mit kurz getakteten Entwicklungsprozessen arbeiten.

Dieser Lightning-Talk zeigt an Hand einer realen Anforderung wie der Crowdtesting als Prozess umgesetzt wird, und was dabei am Ende heraus kommt!

Christoph Börner
Geschäftsführer, Testplus GmbH

Christoph Börner leitet die Bereiche Test und Entwicklung in der Testplus GmbH. Mobile-Test-Challenges, Automation & Continuous Deployment sind seine Welt, SW Qualität die oberste Prämisse. Beim Testplus, dem ersten Crowdtesting-Provider in Österreich, kann er auf einen Pool von rund 140.000 Crowd Testern zugreifen.

Zur Anmeldung:

via MEETUP.COM
via XING.COM
via ASQF.DE

Join the Jumio Test Engineering Team

Jumio, a mobile payments and ID-scanning startup backed by $35.3 million in outside funding, is expanding the Test Engineering team based in Vienna.

Jumio provides Netverify Mobile, a unique solution that allows you to authenticate your customers’ identities using their IOS and Android smartphone cameras.

Jumio currently has an open position as a

Mobile Test Engineer

At Jumio, we value the art of continuous improvement. Agile testers work directly within the development teams and are our voice of quality and continuous improvement. They play an active part in releasing the software to our end users, and they help understand the end-user perspective.

Agile testers share the improvements and lessons learned with the company, for a better-working software. Popular technologies and tools like Java, Groovy, GEB, Spock, Selenium, Selenium-Grid, Git, Jenkins, Espresso for Android, Robotium, UI-Automation, Appium, Selendroid… are used.

20140812_155132A challenging task:

  • Work inside the cross-functional agile teams, closely cooperating with developers, product owners, scrum masters and other stakeholders
  • Contribute throughout the mobile product development lifecycle: from product planning to releasing to production and monitoring the live environments
  • Use testing infrastructure, data and tools to perform manual, exploratory and automated testing
  • Make quality issues and concerns visible and help others understand the risks and impacts to our end users
  • Propose improvements of our processes to be able to deliver higher quality software on time

A convincing background:

  • Solid experience with automated and manual mobile testing
  • You are motivated and an experienced test engineer with good communication skills
  • You are familiar with version control systems (e.g. Git), relational databases (PostgresSQL) and programming / scripting languages (e.g. Groovy)
  • Proficient English speaking in a working environment
  • Agile experience and experience with continuous integration environment
  • Knowledge of mobile app release cycles and frontend testing on mobile devices

If this profile matches your expertise, experience and aspirations, we’d be delighted to receive your complete application.

Send your application to: rudolf.groetz@jumio.com

1. Mobile Quality Night Vienna – PROFOS macht Bankberater mobil. UX-Design im Enterprise-Umfeld

spezialTalkUser Experience Design für Enterprise-Apps und hier besonders in der konservativ geltenden Finanzdienstleistungswelt, ist eine besondere Herausforderung. Die Qualität wird an der Umsetzung von komplexen Themen in möglichst leicht verständlicher Form gemessen.

Claudia Oster und Christoph Bach geben auf der 1. Mobile Quality Night Vienna einen Einblick in die eingesetzten Methoden des UX-Design und Vorgehensweisen zur Qualitätssicherung bei der Entwicklung der Tablet-Anwendung PROFOS.